Archived entries for Peter Ehwald

IORI TRIO (GR/DE)

Das IORI TRIO spielt Avantgarde Jazz der kratzig-kantigen Art. Alle drei Instrumentalisten arbeiten gleichsam im melodisch harmonischen Raum, das Schlagzeug ist nicht allein für Rhythmus zuständig, Bläser und Gitarre setzen nicht zum instrumentalen Krieg gegeneinander an. Gemeinsam werden die Songs ausgearbeitet. In angenehmer Weise legt man es nicht so sehr auf minimale Themen an, eher wird Komplexität und Ausdruck gesucht, als die Verführung in ewig tief mäandernden Abgründe in sich selbst.

Tasso Savvopoulos (Gitarre)
Peter Ehwald (Saxofon)
Dimitris Christides (Schlagzeug)

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 20:30 Uhr
Koeppenhaus, Bahnhofstraße 4-5, Greifswald
Eintritt: 10 & 6 Euro

IORI TRIO

29APR’14 Schultze Ehwald Duo (DE)

Stefan Schultze – Preisträger des WDR-Jazzpreises – und Peter Ehwald sind zwei herausragende junge Künstler, die schon auf beiden Seiten des Atlantiks mit großem Erfolg musiziert haben. Sie studierten an renommierten Hochschulen in Deutschland und New York und haben mit ihrer gemeinsamen Band schultzing und Oktoposse mehrere nationale und internationale Preise gewonnen. Für Stefan Schultze und Peter Ehwald gehört die Berührung von Jazz und Moderne zum Alltag ihres Musizierens. Sie verstehen es, aus den sonst getrennten Welten der Jazz- und klassischen bzw. zeitgenössischen Musik ein Duo im besten Sinne des Wortes zu kreieren.

Peter Ehwald (ts, ss)
Stefan Schultze (p)

„Mit exzellentem Timing und Sinn für überraschende harmonische Wendungen improvisieren die beiden über sechs eigene Stücke.“
– Hans Hielscher, spiegel.de

„GRASP ist die übersetzte Beherrschung und Fassungskraft, wenn beide Musiker bei einem halben Dutzend Eigenkompositionen unmittelbar aufeinander eingehen und reagieren. Dem strengen Spiel Schultzes setzte Ehwald gelegentlich Expressives entgegen, was der stimmungsvollen Atmosphäre keinesfalls abträglich ist, im Gegenteil.“
– Reiner Kobe, Jazz Podium

„Den zwei Musikern geht es vielmehr um die Suche nach ungewöhnlichen, nicht alltäglichen Ausdrucksmitteln, die sie ad hoc im Zusammenspiel entwerfen, um improvisatorische Prozesse, in denen sich Harmonik und Melodik bedingen und ergänzen.“
– Martin Laurentius, Jazz thing

[audio:https://wpj.s3.amazonaws.com/assests/RS013_album_teaser.mp3|titles=Grasp Album Teaser|artists=Schultze Ehwald Duo]

Dienstag, 29. April 2014, 20:00 Uhr
KLAVIER-SALON-GLÄSER, Brinkstraße 27a, Greifswald
Eintritt: 10 & 6 Euro
VVK: Café Koeppen, Stadtinformation Greifswald

Schultze Ehwald Duo

21MRZ’13 Peter Ehwald’s Double Trouble (DE)

Ein atemberaubend runder prägnanter Puls, dieses tieftönende bauchige rhythmische Wabern – gleich zwei Kontrabässe bilden den Untergrund des Berliner Saxophonisten Peter Ehwald.
Zusammen mit den beiden WDR-Jazzpreis-Trägern Robert Landfermann und Jonas Burgwinkel und dem wilden Dänen Andreas Lang geht Peter Ehwald auf die rasante Suche nach einer Verbindung von Song-Struktur und kammermusikalischen Freiformen. Dabei bestechen die vier Musiker durch fesselnde ästhetische Stimmigkeit innerhalb ihres einen gemeinsamen Klangkörpers.

Peter Ehwald (Saxophon)
Robert Landfermann (Bass)
Andreas Lang (Bass)
Jonas Burgwinkel (Schlagzeug)

[audio:https://wpj.s3.amazonaws.com/assests/PEDT_SpeedDating.mp3|titles=Speed Dating|artists=Peter Ehwalds Double Trouble]

Donnerstag, 21. März 2013, 21:00 Uhr
Koeppenhaus, Bahnhofstraße 4/5, Greifswald
Eintritt: 10 & 6 Euro
VVK: Café Koeppen, Stadtinformation Greifswald

Peter Ehwalds Double Trouble



2005–2010. Einige Rechte vorbehalten. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Roland Schulz, Postfach 33 28, DE-17463 Greifswald.

RSS Feed. Twitter.