20OKT’09 Schneeweiss und Rosenrot (CH, DE, SE, LU)

Schneeweiss und Rosenrot gibt einen faszinierenden Einblick in das Schaffen vier junger JazzmusikerInnen. Grenzauslotend bewegen sie sich zwischen Jazz, Pop und Avantgarde.

Die Kompositionen von „Schneeweiss und Rosenrot“ bündeln alle Facetten der vielseitigen Musiker. Das Ensemble versteht es, Text und Musik vielschichtig und sensibel zusammenzuführen und dabei das traditionelle Songformat zu sprengen. Märchenhaft-verspielte Rhythmen, oft ergänzt durch intensive, dynamische Einsätze und Improvisationen, nehmen das Publikum vom ersten Moment an gefangen.

Die ausdrucksvolle und klare Stimme von Lucia Cadotsch geht unter die Haut während Johanna Borchert am Klavier zwischen Nachdenklichkeit und Tastenattacke wechselt. Elektronisch verfremdete Klaviertöne erweitern das gewohnte Klangspektrum des Flügels, während das virtuose, rhythmische Spiel des Bassisten Petter Eldh und Marc Lohrs energiegeladenes Schlagzeug die breite Soundpallete der Band vervollständigen.

Ihr neues Album „Salt Crusted Dreams“ erscheint ab Oktober 2009 unter EDEL-Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

[audio:http://www.schneeweissundrosenrot.net/files/lilliesinfall.mp3]
[audio:http://www.schneeweissundrosenrot.net/files/Maerchenprinz.mp3]

Dienstag, 20. Oktober 2009, 21:00 Uhr
Medienwerkstatt des CDFI, Bahnhofstraße 50, Greifswald

Fotos vom Konzert bei Flickr …

20091020_photo