Archived entries for bernhard meyer

BLUME (DE)

Das Quartett BLUME ist aus dem Wunsch nach einer kontinuierlichen musikalischen Zusammenarbeit zwischen Wanja Slavin und Magnus Schriefl heraus entstanden.
BLUME ist eine Working Band – der musikalische Prozess steht im Vordergrund. Die Besetzung ohne Akkordspieler gibt allen großen Freiraum, schafft aber gleichzeitig durch die Transparenz eine klangliche Intimität, in der jeder Ton Bedeutung erhält. Subtilität und Feinsinn sind gefragt, und so zeichnet sich die Musik von BLUME durch melodischen Reichtum, rhythmische Feinheiten und subtiles Zusammenspiel aus.

Magnus Schriefl (tp)
Wanja Slavin (sax)
Bernhard Meyer (eb)
Tobias Backhaus (dr)

Donnerstag, 15. Januar 2015, 20:30 Uhr
Koeppenhaus, Bahnhofstraße 4-5, Greifswald
Eintritt: 10 & 6 Euro

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Blume

27MRZ’14 Lea W. Frey (DE)

Der Berliner Sängerin Lea W. Frey gelingt die Reduktion von Originalsongs auf das Wesentliche, sich diese mit ihrer Interpretation gewissermaßen einzuverleiben und als neuen Song entstehen zu lassen. Hier wird Gesang gelebt und nicht einfach nur gesungen. Intensiv, zerbrechlich, behutsam oder authentisch.

„Covern fühlt sich an wie mit der Hand über einen alten Holztisch mit vielen Furchen und Kratzern zu streichen und die Vergangenheit förmlich zu spüren.” (Lea W. Frey)

Lea W. Frey (Gesang)
Peter Meyer (Gitarre)
Bernhard Meyer (Bass)
Andi Haberl (Schlagzeug)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Donnerstag, 27. März 2014, 20:00 Uhr
Koeppenhaus, Bahnhofstraße 4/5, Greifswald
Eintritt: 10 & 6 Euro
VVK: Café Koeppen, Stadtinformation Greifswald

Lea W. Frey

26FEB’10 MSV Brecht (DE)

Die Newcomer-Formation MSV Brecht bewegt sich fließend zwischen Jazz, Rock und experimenteller Musik. Die Berliner Musiker Timo Vollbrecht (Saxophon), Hanno Stick (Schlagzeug), Bernhard Meyer (E-Bass) und Peter Meyer (Guitarre) stellen die Band als improvisierendes Kollektiv in den Vordergrund. Mit ihren Kompositionen weben sie ein Netz bestehend aus ausgedehnten, surrealen Klanglandschaften, elektrisierenden Grooves und behutsam zusammen gedichteten Melodien.
Im Oktober des letzten Jahres erschien ihre CD „Urwaldallee“ beim Label JazzHausMusik.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Freitag, 26. Februar 2010, 21:00 Uhr
Koeppenhaus, Bahnhofstraße 4/5, Greifswald

Fotos vom Konzert bei Flickr …

MSV Brecht



2005–2010. Einige Rechte vorbehalten. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Roland Schulz, Postfach 33 28, DE-17463 Greifswald.

RSS Feed. Twitter.