OLIWOOD

Knallbunt, wie sich Hollywood eben präsentiert, ist die Musik des Berliner Trio’s OLIWOOD. Drei ausgewiesene Protagonisten der Kreativ-Witrschaft, bringen hier ihre Leidenschaft für das Gerade-so-Machbare, das Nicht-mehr-Machbare und das Absurde in Einklang mit Harmonie und Schönheit – ein Zwiespruch? Mit Sicherheit! Doch auch das geht. Der Beurteiler sitzt ja immer alleine auf der Bank!
Ein großer Bogen durch die Musikgeschichte, in der alle Register des Was-Spaß-macht gezogen werden. Dogmen sind fehl am Platz, Überraschungen erwünscht! Die Kompositionen der drei, haben nicht viel gemeinsam und doch passen sie genau dort hin, wenn sie durch die drei hindurch geschlüpft sind. Ein Hollywood-Streifen, der zur Ausnahme, mal nicht auf die Klischees verzichtet, Film Musik, die keine Bilder braucht!

Frank Gratkowski (sax)
Kalle Kalima (git)
Oli Steidle (dr)

Donnerstag, 16. April 2015, 20:30 Uhr
Koeppenhaus, Bahnhofstraße 4-5, Greifswald
Eintritt: 10 & 6 Euro

OLIWOOD